Praktikum beim CeMoG

Praktika eröffnen Studierenden die Möglichkeit, in verschiedene Berufsfelder reinzuschnuppern, fachliche und praxisbezogene Kompetenzen zu erwerben und dadurch ihre Beschäftigungsfähigkeit zu verbessern. Im Rahmen seiner vielfältigen Aktivitäten bietet auch das Centrum Modernes Griechenland (CeMoG) Praktikumsplätze an. Während des CeMoG-Praktikums können eine Reihe berufsrelevanter Kompetenzen erworben werden. Neben allgemeinen Kenntnissen und Fähigkeiten aus den Bereichen Kommunikation und Informationsverwaltung zählen hierzu auch die spezifischen Kompetenzen, die mit dem interkulturellen und mehrsprachigen deutsch-griechischen Arbeitsumfeld des CeMoG verbunden sind.

Die möglichen Tätigkeitsbereiche im Rahmen des CeMoG-Praktikums umfassen:

  • Die CeMoG-Wissensbasis: Der Aufbau der digitalen Wissensbasis zum deutsch-griechischen Wissens- und Kulturtransfer eröffnet eine Reihe von interessanten Aufgaben, die mit der Erfassung und Überführung bibliographischer Informationen in eine digitale Umgebung zusammenhängen. Hierbei vertiefen die Praktikantinnen und Praktikanten u.a. ihre Fertigkeiten der wissenschaftlichen Recherche, lernen den Umgang mit der Literaturverwaltungssoftware Zotero und helfen bei der redaktionellen Erschließung der gesammelten Informationen.
  • Die Unterstützung der Buchproduktion für die Edition Romiosini: Mit der Edition Romiosini bietet das CeMoG der deutschsprachigen Öffentlichkeit eine stetig wachsende digitale Bibliothek griechischer und griechenlandbezogener Literatur. Im Verlauf des Praktikums erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in den Prozess der Buchproduktion, den sie durch die Korrektur und das selbständige Verfassen von Texten verschiedentlich unterstützen.
  • Die Veranstaltungen des CeMoG: Das Centrum Modernes Griechenland organisiert regelmäßig wissenschaftliche und öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen wie Tagungen, Workshops und Podiumsdiskussionen zu kulturell, politisch oder gesellschaftlich relevanten Themen, die Bücherfeste der Edition Romiosini und die jährlich stattfindende CeMoG-Lecture. Bei der Vorbereitung und Durchführung dieser Veranstaltungen leisten die Praktikantinnen und Praktikanten einen wichtigen Beitrag.

Absolviert werden können die Praktika z.B. im Rahmen des europäischen Bildungs- und Austauschprogramms Erasmus+. Ein Praktikum am CeMoG dauert mindestens zwei und höchstens zwölf Monate und kann von Studierenden absolviert werden, die in einer Hochschuleinrichtung eingeschrieben sind, die über eine Erasmus+-Charta für die Hochschulbildung verfügt. Zu den Bewerbungsvoraussetzungen gehören die thematische Zusammengehörigkeit der eigenen Studien mit den Aktivitäten des CeMoG sowie ausreichende Sprachkenntnisse im Deutschen und GriechischenBewerbungen laufen über das Auslandsamt oder das Erasmus+-Büro der entsendenden Hochschuleinrichtung.

Interessenten wenden sich bitte per E-Mail mit einem kurzen Lebenslauf und Motivationsschreiben an Dr. Konstantinos Kosmas.