Restoring Confidence and Navigating for New Trade, Investment and Startups

News vom 16.03.2016

Wie geht es weiter in Griechenland? Über die aktuelle wirtschaftliche Lage, über Perspektiven sowie Geschäfts- und Investitionsmöglichkeiten können sich Interessierte beim "Greece-Germany Business Forum" am 5. April 2016 in Berlin informieren. Unter der Überschrift "Restoring Confidence and Navigating for New Trade, Investment and Startups" bietet das hochkarätig besetzte Wirtschaftsforum interessierten Unternehmern Gelegenheit, die Potenziale der griechischen Wirtschaft nach fünf Jahren ausgeprägter Rezession neu zu entdecken.

Die von der Deutschen Auslandshandelskammer Griechenland und der führenden Wirtschaftszeitschrift Economist organisierte Konferenz legt einen besonderen Schwerpunkt auf die griechische Startup-Szene. Neben interessanten Infos über das griechische Startup-Ökosystem, wird die Möglichkeit für B2B-Treffen mit erfolgreichen griechischen Startup-Unternehmen geboten.

Neben einer Prognose zur aktuellen Wirtschaftslage stehen Podiumsdiskussionen auf dem Programm, an denen etwa Wirtschaftsminister Giorgos Stathakis, die Präsidentin des hellenischen Bankenverbandes Louka Katseli und die deutsche Staatssekretärin Brigitte Zypries teilnehmen.

Die Konferenzsprache ist Englisch. Für die Teilnahme an der kostenfreien Konferenz wird bis zum 30. März um eine Anmeldung gebeten.

» Programm Griechenland-Forum 2016
» Einladung Griechenland-Forum 2016
» Registrierungsformular

Ort: Berlin Marriott Hotel, Inge-Beisheim-Platz 1, 10785 Berlin
Zeit: 5. April 2016, 7:45 - 19 Uhr