Podiumsdiskussion

Die Unterschiede im Bildungswesen Deutschlands und Griechenlands sind groß: In Deutschland bestehen die Kulturhoheit der Länder, ein gegliedertes Schulsystem und eine duale Berufsausbildung. In Griechenland besuchen Kinder und Heranwachsende Einheitsschulen, und eine zentrale ministerielle Verwaltung regelt das Bildungswesen. Kostas Gavroglou, Minister für Bildung, Forschung und Religionen der Hellenischen Republik, und Thomas Rachel, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, diskutieren die Herausforderungen, Chancen und Probleme. Moderation: Panagiotis Kouparanis (Deutsche Welle).

Kostas Gavroglou und Thomas Rachel tauschen sich mit dem Publikum über die deutsch-griechische Zusammenarbeit in den Bereichen Bildung und Ausbildung aus.