Miltos Pechlivanos: "Zur Fragestellung der Konferenz"

In seiner „Einführung aus neogräzistischer Sicht“ umreißt Miltos Pechlivanos die Thematik der Konferenz und ihren Zusammenhang mit dem Forschungsanliegen des CeMoG, wobei er auf das Beispiel des ostdeutschen Neogräzisten Johannes Irmscher fokussiert.

Einführung von Miltos Pechlivanos (Freie Universität Berlin) in die Konferenz Deutsch-griechische Beziehungen im ostdeutschen Staatssozialismus (1949-1989) (22.-23. April 2015).