Jürgen Werner: "Die Neogräzistik an der Universität Leipzig"

Die Neogräzistik an der Universität Leipzig blickt auf eine lange Tradition zurück. In seinem Vortrag stellt Jürgen Werner, der zwischen 1976 und 1990 als Leiter des Fachbereichs Antike Literatur/Neogräzistik tätig war, die jüngere Geschichte der neugriechischen Studien in Leipzig vor und gibt einen persönlichen Einblick in die Arbeitsbedingungen der DDR-Neogräzistik.

Vortrag von Jürgen Werner (Universität Leipzig) zum Thema "Die Neogräzistik an der Universität Leipzig" im Rahmen der Konferenz Deutsch-griechische Beziehungen im ostdeutschen Staatssozialismus (1949-1989) (22.-23. April 2015).