Miltos Pechlivanos: "Einführung in die Thematik der Konferenz"

Inwieweit haben die griechischen Intellektuellen des 20. Jahrhunderts an das deutsche philosophische und kulturkritische Denken von Kant über Marx und Heidegger bis Habermas angeknüpft, um sich ihrer intellektuellen Identität zu vergewissern und das Selbstverständnis Griechenlands mitzugestalten? Anhand dieses Fragenkomplexes gibt Miltos Pechlivanos eine Einführung in die Thematik der Konferenz und deren Verbindung zur Programmatik des Centrum Modernes Griechenland.

Einführung von Prof. Dr. Miltos Pechlivanos (Freie Universität Berlin) in die Konferenz Deutschland und Griechenland im Spiegel der Philosophiegeschichte. Transfers im 20. Jahrhundert (12.-13. September 2014).