Giorgos Xiropaidis: "Holzwege: Kants 3. Kritik in der zeitgenössischen griechischen Philosophie"

Vorgetragen von Giorgos Faraklas, stellt die Untersuchung von Giorgos Xiropaidis die griechische Rezeption Immanuel Kants bei Gelehrten wie Konstantinos Tsatsos, Panagiotis Kanellopoulos, Ioannis Theodorakopoulos, Panagiotis Kondylis und Kosmas Psychopedis als paradigmatisches Feld zur Erforschung des griechischen Moderne-Diskurses vor.

Prof. Dr. Giorgos Faraklas (Panteion Universität Athen) liest den Vortrag von Prof. Dr. Giorgos Xiropaidis (Kapodistrias Universität Athen) zum Thema "Holzwege: Kants 3. Kritik in der zeitgenössischen griechischen Philosophie" im Rahmen der Konferenz Deutschland und Griechenland im Spiegel der Philosophiegeschichte. Transfers im 20. Jahrhundert (12.-13. September 2014).