27.06.2018: Deutschlandpremiere des Dokumentarfilms "Wie Bojen im Meer"

News vom 12.06.2018

Am 27. Juni 2018 findet um 20:00 Uhr im Theater/Kino O-Tonart in Berlin Schöneberg eine Vorführung der ausgezeichneten Dokumentarproduktion Wie Bojen im Meer (D 2010/2016, 92 Min., Griechisch, Deutsche mit engl. UT) statt. Im Dokumentarfilm folgt die Regisseurin Stella Nikoletta Drossa eine Clique von fünf Frauen um die 30 in Thessaloniki. Sie alle sind als Töchter griechischer Gastarbeiter in Deutschland in die Heimat ihrer Eltern gezogen. Inmitten einer unter den Lasten der Wirtschaftskrise auseinanderbrechenden Gesellschaft, müssen auch sie an ihre Grenzen und darüber hinausgehen. Einige sehen sich gezwungen, ihre Heimat zu verlassen und migrieren nach Deutschland, finden aber dort nicht das Leben, das sie sich erhofft haben. Andere kämpfen mit persönlichen Krisen und Schicksalsschlägen. Dabei allgegenwärtig ist die Krise und ihre zerstörerische Kraft.

Im Anschluss an die Filmvorführung wird ein Bühnengespräch zwischen Andreas Deffner und Stella Nikoletta Drossa stattfinden. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Griechischen Kulturstiftung Berlin.

Theater O-TonArt
Kulmer Str. 20A, Berlin