Das Projekt „Akteure deutsch-griechischer Übersetzungskulturen“

Mitarbeiter/innen:
Förderung:

 „Akteure deutsch-griechischer Übersetzungskulturen: eine Standortbestimmung aus kollektiv-biographischer Perspektive“ ist ein Forschungsprojekt der Freien Universität Berlin in Kooperation mit dem Institut für Griechisch-Deutsche Beziehungen (Εργαστήριο Μελέτης Ελληνογερμανικών Σχέσεων, EMES) der Nationalen und Kapodistrias-Universität Athen und wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Deutsch-Griechischen Forschungs- und Innovationsprogramms.

Fax:
+49 30 838 475478

Adresse:

Habelschwerdter Allee 45
Raum JK 31/302 (Postanschrift)
D-14195 Berlin