#Rückschau

04.11.2014

#Rückschau

Das CeMoG hat in den ersten fünf Monaten seiner Existenz sechs Veranstaltungen organisiert, darunter drei Tagungen, eine Podiumsdiskussion und eine Finissage. Eine Rückschau.

12. und 13.09.2014: Deutschland und Griechenland im Spiegel der Philosophiegeschichte. Transfers im 20. Jahrhundert. Konferenz

Die Konferenz widmete sich griechischen Philosophen, die in beiden Ländern agierten, und wurde anlässlich des Besuchs des Präsidenten der Hellenischen Republik, Dr. Karolos Papoulias, bei dem deutschen Bundespräsidenten, Joachim Gauck, organisiert. Die Vorträge der Konferenz werden in Kürze als Videoaufzeichnung in der CeMoG-Mediathek zur Verfügung stehen. Ein Konferenzband ist in Vorbereitung.

7. und 8.7.2014: Antisemitism in Greece — Past and Present Trajectories. Konferenz

Die Konferenz zu verschiedenen Aspekten antisemitischer Stereotype, Ressentiments und Vorurteile in Gegenwart und Vergangenheit wurde vom Zentrum für Antisemitismusforschung der TU Berlin und dem Nationalen Zentrum für Sozialforschung, Athen, in Kooperation mit dem CeMoG organisiert.

02.07.2014: Finissage zur Gedenkausstellung „Madre d'Israel“

In der abschließenden Veranstaltung versuchten Video-Interviews von Zeitzeugen und Überlebenden des Holocaust, Fragmente aus der literarischen Erinnerungskultur in Griechenland und wandernde sephardische Melodien aus dem Mittelmeerraum den sephardisch-jüdischen Puls von Salonikái zu treffen.

21.06.2014: Hommage à Thanassis Valtinos. Tagung

Die Tagung zu einem der wichtigsten zeitgenössischen Autoren in Griechenland war die erste einer Reihe, die sich wissenschaftlich und editorisch bedeutenden Vertreterinnen und Vertretern der griechischen Literatur widmet.

20.06.2014: Gemeinsamer Widerstand: die Obristendiktatur in Griechenland und die deutsche Öffentlichkeit. Podiumsdiskussion

Anlässlich des 40. Jahrestags seit der Gründung der „3. Griechischen Republik“ und in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert-Stiftung und dem Deutschen Historischen Museum wurden Vorträge und Podiumsdiskussionen über diverse Aspekte der Politikwende nach der Militärdiktatur 1974 gehalten. (Video)

06.06.2014: Eröffnung des CeMoG und Festvortrag

Im Mittelpunkt der Eröffnungsveranstaltung des CeMoG im Henry-Ford-Bau stand der Vortrag des Präsidenten des Gerichthofs der Europäischen Union, Prof. Dr. Vassilios Skouris, zum Thema Deutsch-griechische Beziehungen im Bereich der Wissenschaft. Geschichtlicher Überblick und aktueller Stand. (Video)